Brandneue News bei der Infoveranstaltung am 9. März 2021

    Für alle, die sich für die Ausbildung zum/zur Erzieher*in interessieren:

    Ab dem Ausbildungsjahr 2021/22 wird in Bayern das in der Regel zweijährige Sozialpädagogische Seminar (SPS) in ein einjähriges Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ) zusammengeführt und dadurch die traditionelle Erzieherausbildung um 1 Jahr verkürzt. Den Abschluss als „Staatliche geprüfte*r Kinderpfleger*in“ wird es künftig nur noch an der Berufsfachschule für Kinderpflege geben. (Fach-) Abiturient*innen können nach einem 200-Stunden-Praktikum direkt in das zweite Ausbildungsjahr einsteigen. Die OptiPrax-Ausbildung ist von dieser Änderung nicht betroffen.

    Mehr Infos zur Akademie und zur Ausbildung gibt es natürlich auf unserer Homepage oder bei unserer nächsten digitalen Infoveranstaltung.

    Am 9. März 2021 können sich alle, die sich für die Erzieherausbildung interessieren, beim digitalen Infoabend (von 18:00 bis 19:30 Uhr) ausführlich über die Ausbildungsmöglichkeiten kundig machen. Sie lernen beide mögliche Ausbildungsarten kennen und haben die Chance fachkundigen Lehrkräften Ihre Fragen zu stellen.

    Der Infoabend findet online statt. Deshalb bitten wir auch um Ihre Anmeldung an die info@faks-awo.de, um Ihnen Ihre Zugangsdaten für die Teilnahme zukommen zu lassen.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse.

    Ihr Team der Fachakademie für Sozialpädagogik

    Infos zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

    Die Gesellschafter der Fachakademie für Sozialpädagogik:

    AWO KV München  AWO BV Oberbayern Hans-Weinberger-Akademie (HWA)

    <strong>02: Themenbox</strong>

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Unser Qualitäts-managementSystem ist zertifiziert.