Tag der Verkehrssicherheit an unserer FakS - Unfälle vermeiden, Leben schützen!

    Wir durften am 19. Juli 2022 die Moderator*innen der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg und München in unserer Fachakademie für Sozialpädagogik der AWO in München und Oberbayern begrüßen. Hier wurden unsere Studierenden in Sachen Verkehrssicherheit auf eine harte Probe gestellt.

    Statistisch gesehen sind junge Fahrer*innen zwischen 18 und 24 Jahren eine Hochrisikogruppe für Verkehrsunfälle. Denn die fehlende Erfahrung und erhöhte Risikobereitschaft können zu falschen Reaktionen in Gefahrensituationen führen.

    Der Tag sollte dazu dienen, über diese Risiken aufzuklären und unseren Studierenden gefährliche Situationen im Straßenverkehr aufzuzeigen. Hierfür wurden sie in einem Aufprall-Simulator, PKW-Fahrsimulator und E-Scooter-Parcours eingewiesen, wie sie in Gefahrensituationen am besten reagieren. Zudem erhielten sie in den Gesprächsstunden wichtige Hinweise darüber, welche präventiven Schutzmaßnahmen es gibt und wie man sich im Falle eines Unfalls korrekt verhält.

    Wir möchten uns recht herzlich bei der Kreisverkehrswacht Aichach-Friedberg und München für den aufregenden Tag bedanken! Wir nehmen uns alle Hinweise und Schutzmaßnahmen zu Herzen, um Unfälle zu vermeiden und Leben zu schützen!

    Bildergalerie

    Die Gesellschafter der Fachakademie für Sozialpädagogik:

    AWO KV München  AWO BV Oberbayern Hans-Weinberger-Akademie (HWA)

    <strong>02: Themenbox</strong>

    Bildungswege in der

    Erziehung

    HIER KLICKEN

    Unser Qualitäts-managementSystem ist zertifiziert.